Nicht Sie kommen mit Ihrem Fahrrad in die Werkstatt
sondern ich komme mit der Werkstatt zu Ihrem Fahrrad


In erster Linie verstehe ich mich als mobile Fahrradwerkstatt. Mit einem für diese Zwecke umgebauten Transportfahrrad komme ich zu Ihnen und repariere Ihr Fahrrad/Ihre Fahrräder vor Ort – wobei ich um Verständnis dafür bitte, dass ich bei widrigen Witterungsbedingungen einen Reparaturtermin auch schon mal schwänzen muss, natürlich nach telefonischer Absage!

Ich habe aber auch eine (ortsfeste) Werkstatt in der Kölner Südstadt, wo ich u.a. Reparaturen bearbeite, bei denen es nicht sinnvoll ist oder es mir nicht seriös erscheint, sie mit einer fahrradgestützten mobilen Werkstatt durchzuführen (z.B. Rahmenvermessung, Kompletterneuerung des Lenkkopflagers, Reparatur von MTB-Federgabeln oder hydraulischen Bremsanlagen etc.).
In einem solchen Fall kann ich das Rad mitnehmen und es gegen Aufpreis einer nochmaligen Anfahrtgebühr repariert zurück bringen.

Biker

Es ist selbstverständlich auch möglich, nach Terminabsprache das Fahrrad zur Werkstatt Im Ferkulum zu bringen, wo es dann (ohne Berechnung der Anfahrtgebühr) repariert wird.


Feste Werkstattzeiten: Di und Do 11 – 18 Uhr

Da ich auch an diesen Tagen ggf. mobile Reparaturen durchführe und die Werkstatt in dieser Zeit dann nicht geöffnet ist, rufen Sie sicherheitshalber kurz vorher durch!